• Elektrotechnik
  • Normen und Sicherheit

Jahresunterweisung verantwortliche Elektrofachkraft

Anforderungen für die wiederholende Unterweisung gemäß dem Arbeitsschutzgesetz § 12 (1), der BetrSV § 12 (1), der DGUV Vorschrift 1 § 4, 7

Nächste Termine

06.12.22
Online Nur noch wenige Plätze!
ab 615,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern technisch aktuelle Informationen sowie Hilfestellung für den umfangreichen Aufgaben- und Verantwortungsbereich.

Was nehmen Sie mit

  • Sie werden mit den Anforderungen für die wiederholende Unterweisung gemäß dem Arbeitsschutzgesetz § 12 (1), der BetrSV § 12 (1), der DGUV Vorschrift 1 § 4, 7 konfrontiert
  • Erfahren Sie etwas über die Gefahren im Umgang mit elektrischen Anlagen und den dazugehörigen Verantwortlichkeiten
  • Wir erläutern Ihnen die rechtlichen und organisatorischen Notwendigkeiten und vermitteln darüber hinaus technische Informationen
  • Schlussendlich erfahren Sie konkret etwas über die Aufgaben und Pflichten der verantwortlichen Elektrofachkraft und bekommen Lösungsansätze an die Hand

Aufbaukurs

Vorkenntnisse gewünscht

Online

Gemeinsam digital

Art

Seminar

Grundlage

DGUV Vorschrift 1, DIN VDE 1000-10, DIN VDE 0105-100

Zielgruppe

Verantwortliche Elektrofachkräfte, die eine organisatorische und technische Fachverantwortung für Elektrofachkräfte übernommen haben bzw. eigenverantwortlich allein ihre Pflichten und Aufgaben erfüllen, wie etwa Elektroingenieure, Elektromeister, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche, Anlagenbetreiber.

Termine

06.12.22
Online Nur noch wenige Plätze!
ab 615,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

680,- € Normalpreis (online)

615,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 28

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

Dieses Thema dient Unternehmen, die verantwortliche Elektrofachkräfte beschäftigen. Verantwortliche Elektrofachkräfte haben einen Anspruch auf Unterweisung. Die Arbeitsaufgaben von verantwortlichen Elektrofachkräften sind sehr umfangreich. Hierzu gehören:

  • Elektroarbeiten kontrollieren und beurteilen,
  • Maßnahmen des Arbeitsschutzes festlegen und kontrollieren,
  • Anlagen- und Arbeitsverantwortung organisieren,
  • Elektroprojekte mit Fremdfirmen planen, bewerten und abnehmen,
  • für Arbeiten an elektrischen Anlagen den Bedarf von elektrischer Hilfs- und Schutzausrüstung ermitteln und beschaffen,
  • Elektrofachkräfte unterweisen, lenken und leiten,
  • Mitwirkung bei der Erstellung bzw. Erarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen,
  • Verantwortung tragen für das Prüfen elektrischer Anlagen und elektrischer Geräte, usw.

Der Unternehmer muss dafür Sorge tragen, dass auch verantwortliche Elektrofachkräfte nachweislich unterwiesen werden. Das Seminar soll den Arbeitgeber bei seinen wiederholenden Unterweisungspflichten unterstützen und entlasten.

Referenten

Ingenieur Burkhard Henski

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl