Fachkunde für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Grundlagen für begrenzte Eingriffe in elektrischen Anlagen gemäß der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 §§ 4 und Vorschrift 3

Jetzt Wichtelrabatt sichern!

10% auf alle Buchungen bis 15.01.

Nächste Termine

12.12.22 - 13.12.22
Online
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt
02.03.23 - 03.03.23
Berlin
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

Beschäftigte aus elektrofremden Berufen werden mit der „Fachkunde für die elektrotechnisch unterwiesene Person“ an den neuen Arbeitsbereich herangeführt, um begrenzte Eingriffe an elektrischen Anlagen durchführen zu können. Das Seminar soll den Arbeitgeber bei der Vermittlung von Fachkunde unterstützen und entlasten.

Was nehmen Sie mit

  • Vermeiden Sie durch das vermittelte Wissen in diesem Seminar Unfälle, tauchen Sie ein in die wichtigsten Begrifflichkeiten in unserer Fachkunde für die EUP
  • Sie bekommen von uns die Grundlagen vermittelt, wie die Gefahren im Umgang mit elektrischen Anlagen
  • Neben der Betrachtung der Verantwortlichkeiten profitieren Sie von einer Geräte- und Betriebsmittelkunde
  • Mit dem Schwerpunkt Sicherheit vermitteln wir Ihnen technische Schutzmaßnahmen und legen den Grundstein für ein sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen

Basiskurs

Basiswissen und Grundlagen

Hybrid

Vor Ort und digital

Art

Seminar

Grundlage

DGUV Vorschrift 1 und 3

Zielgruppe

Beschäftigte aus nichtelektrotechnischen Berufen, die als elektrotechnisch unterwiesene Person an elektrischen Anlagen arbeiten sollen, wie z.B. Pumpenmonteure, Schlosser, Anlagenfahrer, Heizungs- und Klimamonteure, Mitarbeiter vom Facility-Management, Gebäudemanagement und Hausverwaltungen.

Termine

12.12.22 - 13.12.22
Online
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

850,- € Wichtelpreis (online)

792,- € VDE-Wichtelpreis (online)

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 20

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

02.03.23 - 03.03.23
Berlin
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

VDE Haus
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Preise

850,- € Wichtelpreis

792,- € VDE-Wichtelpreis

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 36

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

08.06.23 - 09.06.23
Online
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

850,- € Wichtelpreis (online)

792,- € VDE-Wichtelpreis (online)

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 22

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

20.11.23 - 21.11.23
Online
ab 792,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

850,- € Wichtelpreis (online)

792,- € VDE-Wichtelpreis (online)

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 22

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Dieses Thema dient Unternehmen, die Beschäftigte aus elektrofremden Berufen als elektrotechnisch unterwiesene Person für begrenzte Eingriffe bzw. Arbeiten in elektrischen Anlagen einsetzen wollen. Diese Beschäftigten dürfen nur an elektrischen Anlagen arbeiten, wenn sie eine ausreichende Fachkunde nachweisen können. Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse. Hierzu gehören Informationen über Anlagenteile, wie Bauteile der Elektroinstallation, Kabel und Leitungen, Schaltgeräte, Sicherungen, Leitungsschutzschalter, FI (RCD)-Schutzschalter, Anschlusstechnik usw. Kenntnisse über Sicherheitsmaßnahmen für das Arbeiten im spannungsfreien Anlagenzustand an elektrischen Anlagen und Abstände zu unter Spannung stehenden Teilen werden ebenfalls vermittelt. In Abstimmung zwischen Arbeitgeber und den Elektrofachkräften können jetzt elektrotechnisch unterwiesene Personen begrenzte Eingriffe in elektrischen Anlagen vornehmen.

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl