• Netztechnik

Überspannungsableiter

Nächste Termine

18.10.22
Online
ab 615,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

In diesem Seminar werden die Teilnehmer mit den Grundlagen der Ableitertechnik vertraut gemacht und lernen mehr über die Grundlagen der Isolationskoordination, den Einsatz von Ableitern, Ableiterbauformen und die Auslegung von Ableitern. Die Anforderungen und deren Hintergründe sowohl der aktuellen Ableiternorm als auch deren Vorgängerversion werden ausführlich vorgestellt und diskutiert.

Was nehmen Sie mit

  • Grundbegriffe und Konzepte der Isolationskoordination: ?
  • Grundlagen der Ausbreitung von Wanderwellen auf Leitungen:
  • Ableiter als Schutzelemente in elektrischen Energieversorgungsnetzen:
  • Auslegung von Ableitern

Aufbaukurs

Vorkenntnisse gewünscht

Online

Gemeinsam digital

Art

Seminar

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Ingenieure und Techniker von Herstellern und Vertreibern von Ableitern sowie von lokalen, regionalen und überregionalen Energieversorgern aus den Bereichen Planung, Prüffeld, Betrieb und Instandhaltung (Mittelspannung und Hochspannung), weiterhin an Mitarbeiter von einschlägigen Ingenieurbüros und Beratungsunternehmen.

Termine

18.10.22
Online
ab 615,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

680,- € Normalpreis (online)

615,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Volker Hinrichsen

Teilnehmer

max. 12

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Überspannungsableiter stellen ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Schutz der Betriebsmittel der elektrischen Energieversorgung in Mittel und Hochspannungsnetzen dar. In den 1980er Jahren setzte sich die Technologie funkenstreckenloser Metalloxid Ableiter durch, die bis heute den Stand der Technik darstellt. Es haben sich seitdem viele neue Ableiterbauformen und Anwendungsgebiete entwickelt, denen auch die Normung durch recht häufige Anpassungen Rechnung getragen hat. Mit der derzeit aktuellen IEC Norm für Überspannungsableiter, die 2014 veröffentlicht wurde, bzw. ihrer deutschen Fassung DIN EN 60099 4 (VDE 0675 4) haben sich die Klassifizierung von Ableitern und die Prüfanforderungen erheblich gegenüber denen der Vorgängerversion verändert. Die Anwender müssen jedoch wegen der Bestandssituation gleichermaßen mit den „alten“ wie mit den „neuen“ Anforderungen vertraut sein.

Referenten

Volker Hinrichsen

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl