Messwesen 2024

Nächste Termine

11.09.24 - 12.09.24
Hannover
ab 1.105,- € ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW

Im Smart Meter Markt herrscht Aufbruchstimmung! Zukünftig kann mit intelligenten Messsystemen nicht nur abgerechnet, sondern auch gesteuert werden. Welche Chancen bietet die Steuerung von Verbrauchseinrichtungen für Netz und Vertrieb? Welche Herausforderungen sind bei einem deutlich größeren Rollout-Volumen zu meistern? Seien Sie dabei und informieren Sie sich auf dem BDEW-Branchentreff „Messwesen 2024“ über alle Neuerungen. Gerade jetzt ist der Austausch mit Kolleg:innen besonders wichtig. Wie gehen andere Unternehmen beim Rollout vor? Wie können die Prozesse möglichst effizient gestaltet werden? Hierfür bietet Ihnen unsere Tagung die ideale Plattform.

Was nehmen Sie mit

  • TOP-Referent:innen vermitteln Ihnen geballtes Fachwissen zu rechtlichen, ökonomischen und technischen Themen
  • Konkrete Tipps, u.a. zu Rolloutplänen, effizienten Prozessen und IT-Anbindung helfen Ihnen in der täglichen Praxis weiter
  • Sie erhalten neue Ideen für Mehrwertdienste und Kundengewinnung
  • Sie tauschen sich in interaktiven Formaten über Ihre Erfahrungen mit dem Rollout und dem Steuern mit intelligenten Messsystemen aus

Veranstaltungsprofil

Art
Fachtagung
Veranstaltungsort
  • Hannover
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Zähl- und Messwesen, Netze, Abrechnung, Vertrieb, Recht, IT und Telekommunikation sowie Hersteller, Dienstleister und Unternehmensberater

Termine

11.09.24 - 12.09.24
Hannover
ab 1.105,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Wienecke XI. Hotel Hannover GmbH
Hildesheimer Str. 380
30519 Hannover

Preise

1.855,- € Normalpreis

1.735,- € Normalpreis (online)

Referenten

Lea Schöttner

Teilnehmer

max. 150

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

 

Themenschwerpunkte

  • Regulatorischer Rahmen: Steuerung, Kostenanerkennung, Marktkommunikation
  • Rollout-Roadmap: Jetzt die richtigen Schwerpunkte setzen!
  • Wirtschaftlichkeit: Wie gelingt ein effizienter Rollout?
  • Erste Bilanz zum "Steuern mit intelligenten Messsystemen"
  • Mehrwerte erzeugen mit dynamischen Tarifen
  • Workshops: Umsetzungsfragen zum Smart Meter Rollout

14 Referenten

Lea Schöttner
Fachgebietsleiterin
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Geertje Stolzenburg
Fachgebietsleiterin Energiewirtschaftsrecht
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Adrian Loets
Referent
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Jens Lück
Beisitzer BK 6 - Zugang zu Stromnetzen
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas Telekommunikation, Post, Eisenbahnen

Dennis Laupichler
Referatsleiter
BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Karin McCandlish
Leiterin Vertrieb M2C
E.ON Grid Solutions GmbH

Laura Woryna
Projektmanagerin Digitalisierung und Metering
Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

Florian Reinhardt
MITNETZ Strom GmbH

Nils Pennekamp
Leiter Messstellenbetrieb
Bayernwerk Netz GmbH Zentrallager Dachau

Oliver Pfeifer
Grundsatzfragen Messstellenbetrieb
Netze BW GmbH

Tina Hadler
Head Of Sales Smart Energy
Theben AG

Constanze Hartmann
Fachgebietsleiterin EEG-Netzanschluss und Messung
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Sebastian Schaule
Senior Manager Political & Public Affairs
Octopus Energy Germany GmbH

Jan Kircher
Partner
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungs- gesellschaft

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt informieren!

xssmmdlgxl