• Netztechnik
  • Normen und Sicherheit

Kurzschlussstromberechnung – Berechnung in Drehstromnetzen DIN EN 60909-0 (VDE 0102)

Nächste Termine

29.09.22 - 30.09.22
Offenbach
ab 910,- €ggf. zzgl. MwSt
24.11.22 - 25.11.22
Online
ab 910,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

In dieser Veranstaltung wird die neue Norm DIN EN 60909 (DIN VDE 0102) und die wichtigsten Teile der DIN VDE 0100 besprochen und mit praktischen Beispielen am PC z.B. mit Neplan (ABB) und SIMARIS (Siemens) vertieft. Nach dem Lehrgang können die Teilnehmer mit den theoretischen Grundlagen der Kurzschlussberechnung die Aufgabenstellung aus dem Bereich der elektrischen Anlagen und Netze berechnen, analysieren und beurteilen. Dabei wird auf die Strombelastbarkeit, den Schutz bei Überlast und Kurzschluss, den Spannungsfall und die Selektivität eingegangen.

Was nehmen Sie mit

  • Begriffe und Definitionen, Versorgungsnetze
  • Berechnungsmethoden für Kurzschlussströme
  • Planung, Dimensionierung und Berechnung von Kabel- und Leitungsanlagen
  • Einführung in die Handhabung von spezieller Netzberechnungssoftware

Aufbaukurs

Vorkenntnisse gewünscht

Hybrid

Vor Ort und digital

Art

Seminar

Grundlage

DIN EN 60909, DIN VDE 0100

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Planer, Elektroingenieure, Elektromeister und Techniker aus der Industrie, dem Handwerk, Behörden, Netzbetreiber, Ingenieurbüros, Sachverständige, aus den Bereichen Netzschutz, Planung und Betrieb sowie an Lehrkräfte.

Termine

29.09.22 - 30.09.22
Offenbach
ab 910,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Leonardo Hotel Offenbach
Kaiserleistr. 39
63067 Offenbach

Preise

975,- € Normalpreis

910,- € Mitgliedspreis VDE

Referenten

Ismail Kasikci

Teilnehmer

max. 12

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

24.11.22 - 25.11.22
Online
ab 910,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

975,- € Normalpreis (online)

910,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Ismail Kasikci

Teilnehmer

max. 16

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Jede elektrische Anlage muss nicht nur dem normalen Betriebszustand genügen, sie ist auch für Störfälle auszulegen und muss sowohl im Normalbetrieb als auch unter gestörten Bedingungen sicher funktionieren. Daher sind elektrische Anlagen so zu dimensionieren, dass weder Personen noch Sachwerte unzulässig gefährdet werden. Die Bemessung, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Anlagen ist stark von der Berechnung der Kurzschlussströme abhängig. Diese stellt eine wichtige Bemessungsgrundlage für auszuwählende Betriebsmittel dar. Daraus lässt sich eine Verpflichtung ableiten, die relevanten Kurzschlussströme zu berechnen.

Referenten

Prof.Dr.Ing. Ismail Kasikci
Hochschule Biberach

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl