Schaltberechtigung für Starkstromanlagen bis 36 kV Teil 2: Praxis

Praktische Unterweisung für den neuen Arbeitsbereich gem. dem Arbeitsschutzgesetz §§ 7, 12 (1), der Betriebssicherheitsverordnung § 12 (1), der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschr. 1 §§ 4, 7

Nächste Termine

13.06.24 - 14.06.24
Berlin
ab 880,- €ggf. zzgl. MwSt
11.12.24 - 12.12.24
Berlin
ab 880,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

Die Teilnehmer erwerben in diesem Seminarkomplex (Teil 1 + 2) Grundlagen, aufgabenbezogenes Fachwissen und Fähigkeiten für den neuen Tätigkeitsbereich „Schalthandlungen in Mittelspannungsanlagen.“ Mit diesem Seminarkomplex wird der Unternehmer / Betreiber unterstützt, um Elektrofachkräfte für die Arbeit an Mittelspannungsanlagen heranzuführen.

Was nehmen Sie mit

Während dieses Seminars kann die Elektrofachkraft, der zukünftige Schaltberechtigte, Informationen und persönliche Erfahrungen sammeln, wie:

  • Vorbereitung von Schalthandlungen für Mittelspannungs-Schaltanlagen,

  • Durchführung der Sicherheitsmaßnahmen, Schalthandlungen, Betriebsbereitschaft herstellen, Wiederinbetriebnahme,

  • Lasttrennschalter freischalten, einschalten,

  • Erdungstrenner schließen, öffnen,

  • flexible Kurzschluss- und Erdungsvorrichtung (EUK) ein- und ausbauen,

  • HH-Sicherungen herausnehmen, einsetzen.

Veranstaltungsprofil

Art
Seminar
Level
Spezialkurs
Veranstaltungsort
  • Berlin
Zielgruppe

Elektrofachkräfte, die das Seminar „Schaltberechtigung für Starkstromanlagen bis 36 kV, Teil 1: Grundlagen“ besucht haben und denen eine Schaltberechtigung für Mittelspannungsschaltanlagen und -netze bis 36 kV erteilt werden soll.

Grundlage

Arbeitsschutzgesetz §§ 7, 12 (1), der Betriebssicherheitsverordnung § 12 (1), der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 §§ 4, 7

Termine

13.06.24 - 14.06.24
Berlin
ab 880,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

VDE Haus
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Preise

945,- € Normalpreis

880,- € Mitgliedspreis VDE

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 16

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

11.12.24 - 12.12.24
Berlin
ab 880,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

VDE Haus
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Preise

945,- € Normalpreis

880,- € Mitgliedspreis VDE

Referenten

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Teilnehmer

max. 16

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Dieses Seminar ergänzt das erworbene Fachwissen aus dem Seminar „Schaltberechtigung Teil 1: Grundlagen“ durch praktische Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen und Durchführung von Schalthandlungen.

Für unterschiedliche Mittelspannungs-Anlagenabschnitte werden die notwendigen Schritte für die Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen erarbeitet, wie die Vorbereitung, Ermittlung erforderlicher Ausrüstung, Durchführung der Sicherheitsmaßnahmen, Betriebsbereitschaft herstellen, Wiederinbetriebnahme.

Es wird ein Schaltgefühl vermittelt, wie Lasttrennschalter freischalten, einschalten, Erdungstrenner schließen, öffnen, Mittelspannungsprüfer handhaben, flexible Kurzschluss- und Erdungsvorrichtung (EUK) ein- und ausbauen, HH-Sicherungen herausnehmen und einsetzen.

Jeder Seminarteilnehmer wird die 5 Sicherheitsregeln anwenden und aufheben mit einem Erdungstrenner und einer flexiblen Erdungs- und Kurzschließvorrichtung.

Die Elektrofachkraft, der zukünftige Schaltberechtigte, muss mit einer Erfolgskontrolle nachweisen, dass sie die rechtlichen Pflichten, das fachliche Verhalten zur Vermeidung elektrischer Unfälle und die Sicherheitsmaßnahmen für den neuen Aufgabenbereich „Arbeiten an elektrische Mittelspannungs-Schaltanlagen“ anwenden kann.

Themenschwerpunkte

  • Voraussetzungen für die Erteilung der Schaltberechtigung
  • Betriebsanleitungen für Sicherheitsausrüstung

  • Transformatoren Anforderungen an Anlagen über 1 kV
  • Starkstromanlagen mit Nennwechselspannungen über 1 kV (Auswahl)

  • Verhalten bei Störungen in elektrischen Anlagen

  • Anwenden der Sicherheitsmaßnahmen
  • Praktische Übungen und Training der Sicherheitsmaßnahmen
  • Begriffe für Starkstromanlagen mit Nennwechselspannungen über 1 kV

Referenten (1)

Diplomingenieur Fachhochschule Burkhard Henski

Diplomingenieur Fachhochschule

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl