• Elektrotechnik

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte nach VDE 0701-0702, DGUV Vorschrift 3, BetrSichV

Aufrechterhaltung der Befähigung (empfohlen nach TRBS 1203)

Nächste Termine

16.11.22 - 17.11.22
Online
ab 845,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

Das regelmäßige Prüfen der ortsveränderlichen elektrischen Geräte nach DIN VDE 0701-0702, DGUV-Regel 3, Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist eine wesentliche Voraussetzung für die Arbeitssicherheit der in den Betrieben, Institutionen und Behörden tätigen Personen. Verantwortlich für die Durchführung der Prüfung ist der jeweilige Unternehmer oder Leiter. Er überträgt diese Verantwortung zumeist seiner verantwortlichen Elektrofachkraft oder wird einen Elektrofachbetrieb mit den notwendigen Arbeiten beauftragen. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte, die bereits mit dem Thema „Prüfen von ortsveränderliche Geräten“ vertraut sind, aber sich scheuen, auch mal mit anderen (alternativen) Messmethoden eine Prüfung durchzuführen. Gleichfalls wird in der TRBS 1203 empfohlen, in regelmäßigen Abständen sein Wissen wieder aufzufrischen und zu vertiefen. Diese herstellerneutrale Veranstaltung dient dazu, die Messergebnisse kritisch zu betrachten und richtig zu beurteilen.

Was nehmen Sie mit

  • Rechtliche Grundlagen und die Verantwortung von Unternehmern
  • Schutzziele im TN- und TT-System nach DIN VDE 0100-410
  • Demonstration der Prüfungen an verschiedenen Prüfgeräten und Prüflingen
  • Prüfung ortsveränderlicher Fehlerstromschutzeinrichtungen (PRCDs) und deren Einsatz, Typen, Besonderheiten, Prüfverfahren

Basiskurs

Basiswissen und Grundlagen

Online

Gemeinsam digital

Art

Seminar

Grundlage

DIN VDE 0701-0702, BGV A3, TRBS 1203, DIN VDE 0100-410

Zielgruppe

  • Elektrofachkräfte aus Handwerk, Verwaltung und Industrie sowie Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten aus Betrieben, Schulen und anderen Bereichen, die mit Prüfaufgaben betraut sind.
  • Unternehmer und Führungskräfte, die für die Sicherheit elektrotechnischer Geräte und deren Prüfung Verantwortung tragen.
  • Befähigte Personen für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte.

Termine

16.11.22 - 17.11.22
Online
ab 845,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

910,- € Normalpreis (online)

845,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Michael Bruchhaus

Teilnehmer

max. 12

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Das regelmäßige Prüfen der ortsveränderlichen elektrischen Geräte nach DIN VDE 0701-0702, DGUV-Regel 3, Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist eine wesentliche Voraussetzung für die Arbeitssicherheit der in den Betrieben, Institutionen und Behörden tätigen Personen. Verantwortlich für die Durchführung der Prüfung ist der jeweilige Unternehmer oder Leiter. Er überträgt diese Verantwortung zumeist seiner verantwortlichen Elektrofachkraft oder wird einen Elektrofachbetrieb mit den notwendigen Arbeiten beauftragen. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte, die bereits mit dem Thema „Prüfen von ortsveränderliche Geräten“ vertraut sind, aber sich scheuen, auch mal mit anderen (alternativen) Messmethoden eine Prüfung durchzuführen. Gleichfalls wird in der TRBS 1203 empfohlen, in regelmäßigen Abständen sein Wissen wieder aufzufrischen und zu vertiefen. Diese herstellerneutrale Veranstaltung dient dazu, die Messergebnisse kritisch zu betrachten und richtig zu beurteilen.

Referenten

Michael Bruchhaus
BTT Ingenieurdienstleistungen

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl