• Elektrotechnik
  • Normen und Sicherheit
  • Netztechnik

Normgerechtes Prüfen von Ladetechnik im Rahmen der E-Mobilität

Fachkundeseminar zur Erst- und Wiederholungsprüfung nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100 und IEC 61851

Nächste Termine

Aktuell stehen keine Termine zur Verfügung, sie befinden sich in Planung.

Veranstalter

VDE ACADEMY

Nach der Teilnahme an dem zweitägigen Seminar werden die Teilnehmer in der Lage sein, die Erst- und Wiederholungsprüfungen an Ladesystemen (Ladesäulen & Wallboxes) im Umfang der E-Mobilität, praxisgerecht zu beurteilen u. auszuführen. Dabei lernen Sie die Anforderungen aus den relevanten Normen, behördlichen Vorschriften und weitere signifikante Regelsetzer sowie die technischen Hintergründe kennen.

Was nehmen Sie mit

  • Sie erwartet ein Umfangreiches Seminar mit dem Übertrag der Theorie in die Praxis
  • Ihre Fragen zu Erst- und Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100 und IEC 61851 beantworten wir umfassend
  • Der Theorieteil vermittelt Ihnen Aspekte wie rechtliche Grundlagen, fachliche Vorraussetzungen, geeignete Maßnahmen und vieles mehr
  • Im Praxisteil prüfen und messen Sie Ladekabel und Ladesequenzen selbst und runden das Ganze durch eine Lernzielkontrolle ab

Aufbaukurs

Vorkenntnisse gewünscht

Art

Seminar

Grundlage

DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100, IEC 61851, DGUV Vorschrift 3

Zielgruppe

Ingenieure, Elektromeister/Techniker, Monteure, Elektrofachkräfte in Energieversorgungsunternehmen (öffentliche Ladesäulen), Elektrizitäts- u. Stadtwerken (öffentliche Ladesäulen), Industrie- u. Handwerksbetrieben (private u. halböffentliche Flächen), befähigte Personen nach TRBS 1203 sowie Fleet-Management Betreiber mit eigener Lade-Infrastruktur.

Inhalt der Veranstaltung

Für das Prüfen von Ladepunkten (Wallboxen, Ladestationen und Ladesäulen im Rahmen der E-Mobilität und ihrer Ladeinfrastruktur, muss der Prüfer in seinem Prüfgebiet fundiertes Fachwissen aufweisen. Ob geltendes Recht oder individuelle Praxisprobleme aus Ihrem speziellen Fachgebiet, lernen Sie in unserem zweitägigen Seminar anhand praktischer Problemstellungen, welche Lösungsansätze Sie zeitsparend u. normkonform einsetzen können. Die Prüfung bei der Inbetriebnahme u. später bei der Wiederholungsprüfung an elektrischen E-Fahrzeug-Ladesystemen sind tägliche Aufgaben der errichtenden Elektrofachkraft. Die Prüfaufgabe muss systematisch erfolgen, nur so sparen Sie Zeit und sind erfolgreich.

In diesem Seminar werden die verschiedenen Prüfstrategien bei der Inbetriebnahme u. erforderlichen gesetzlichen Prüfungen der in elektrischen Anlagen nachzuweisenden Schutzmaßnahmen vermittelt und geübt. Neben den geltenden Normen, Gesetzen u. Vorschriften werden auch Besonderheiten beim Laden von Entwicklungsfahrzeugen, Prüfen spezieller RCD’s Typen u. Stecker behandelt.

Mittels praktischer Übungen lernen die Teilnehmer die Handhabung der (eigene) Prüfgeräte u. die verschiedenen Prüfverfahren kennen. Die Ausstattung mit verschiedenen Ladesäulen u. Wallbox-Typen u. der Einsatz aktueller Messtechnik, qualifizieren dieses Seminar als „praxistauglich & sofort einsetzbar“.

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl