• Informationstechnik
  • Management
  • Netztechnik

IT-Sicherheit: Grundlagen und Umsetzungstipps für Versorgungsbetriebe

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Veranstalter

BDEW Akademie

Nach dem IT Sicherheitsgesetz (IT-SiG 2.0) müssen Energieversorger, Wasserversorgungsunternehmen, Verteil- und Übertragungsnetzbetreiber bis Mai 2023 ein System zur Cyber-Angriffserkennung in Betrieb nehmen und dokumentieren. Die Betreiber dieser kritischen Infrastrukturen müssen nicht nur strenge gesetzliche Anforderungen für ihre IT-Sicherheit erfüllen, sondern gleichzeitig auch einen vertrauensvollen und reibungslosen Informationsaustausch ermöglichen.

Was nehmen Sie mit

  • Erfüllung des IT-Sicherheitsgesetzes (IT-SiG 2.0)
  • Erstellung eines Notfall-Handbuchs für den Fall eines Cyberangriffes
  • Grundlagen zur IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft und Implementierung eines Information Security Management Systems (ISMS)
  • Anforderungen der ISO 27019 und der ISO 27001/2
  • Neue europäische Vorgaben (EU Cybersecurity Act)

Basiskurs

Basiswissen und Grundlagen

Art

Seminar

Zielgruppe

Fachleute und Quereinsteiger*innen, die sich mit den Themen Aufbau, Steuerung und Kontrolle der Informationssicherheitsprozesse beschäftigen sowie Beauftragte für Informationssicherheit, Information Security Officers (ISOs), IT-Sicherheitsbeauftragte (IT-SiBe) und Manager Informationssicherheit.

Inhalt der Veranstaltung

Die erfolgreichen Cyberangriffe haben exponentiell zugenommen und können enorme Schäden anrichten. Die Angriffe beginnen beim Diebstahl sensibler Daten und können bis zum irreparablen Reputationsverlust und Bankrott ganzer Unternehmen führen. In diesem Seminar erlernen Sie ein umfassendes Wissen zu den Sicherheitsaspekten von Software und Digitalisierung. Damit können Sie die IT-Sicherheit von der Entwicklung bis zum laufenden Betrieb von Systemen und Anwendungen gewährleisten. Sie werden befähigt, Sicherheitseigenschaften und Schwachstellen von Anwendungen, Systemen und IT-Landschaften zu erkennen und diese zu überwachen. Sie können strukturiert Sicherheitsanforderungen formulieren, Sicherheitsrisiken erkennen sowie beheben und Verteidigungsmaßnahmen ausarbeiten. Erfahren Sie außerdem die neuesten Trends und Themen, um in diesem schnelllebigen Bereich immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Die Themen:

  • Überblick über geänderte und neue Anforderungen an die Informationssicherheit
  • Spezifische Anforderungen aus dem Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-SiG 2.0)
  • Aufbau, Steuerung, Kontrolle und Verbesserung des ISMS

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl