• BWL
  • Marketing und PR
  • Recht

Strom- und Gaspreise 2022

Rechtsgrundlagen, Kalkulation und Kommunikation

Nächste Termine

Aktuell stehen keine Termine zur Verfügung, sie befinden sich in Planung.

Veranstalter

BDEW

Die Entwicklungen der Energiepreise werden aufgrund der aktuellen Ereignisse sensibel wahrgenommen. Ein praxisorientierter Überblick über den gesetzlichen Rahmen (GVV, EnWG und EnSiG) verschafft Ihnen einen strategischen Vorteil. Ebenso wichtig ist eine kundenorientierte, rechtssichere Kalkulation und Kommunikation von Grundversorgungs- und Sonderkundenpreisen. Denn solide Vertragsgrundlagen sind essentiell, um Preisänderungen auch gegenüber widersprechenden Kunden durchsetzen zu können.

Was nehmen Sie mit

  • Überblick über den aktuellen Rechtsrahmen (GVV, EnWG, PAngV)
  • Grundversorgungs- und Sonderkundenpreise rechtssicher kalkulieren
  • Strategien für die Preisanpassung und Durchsetzung
  • Das Werkzeug Preisänderungsanschreiben richtig einsetzen
  • Szenario Gasmangellage: Anforderungen an die Kundenkommunikation

Art

Informationstag

Zielgruppe

Vertriebsexpert:innen und Produktmanager:innen, Mitarbeiter:innen im kaufmännischen Management und Kundenservice, Fachleute im Vertrags- und Verbraucherrecht, Jurist:innen, Rechtsanwält:innen und Unternehmensberater:innen und Mitarbeiter:innen in der Kundenkommunikation

Inhalt der Veranstaltung

Die Preisentwicklung in der Energieversorgung wird vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse von der Öffentlichkeit sensibel wahrgenommen. Es ist für Energielieferanten oft schwer, die Akzeptanz von Preisänderungen zu vermitteln. Dies ist auch der hohen Komplexität der Zusammensetzung des Endkundenpreises geschuldet. Umso wichtiger ist eine kundenorientierte, rechtssichere Kalkulation und Kommunikation von Grundversorgungs- und Sonderkundenpreisen als Basis für langfristig gute Vertragsbeziehungen. Darüber hinaus sind rechtssichere Vertragsgrundlagen essentiell, um notwendige Preisänderungen auch gegenüber widersprechenden Kunden durchsetzen zu können.

Der Informationstag bietet Ihnen einen umfassenden und praxisorientierten Überblick zum gesetzlichen Rahmen, mit einem Augenmerk auf Neuregelungen durch die EnWG-Novelle 2021 und das EnSiG. Die Themenschwerpunkte sind:

  • Rechtliche Vorgaben für die Kalkulation von Strom- und Gaspreisen
  • Inhaltliche Anforderungen an Preisänderungsschreiben
  • Kundenorientierte Preisbildung – Möglichkeiten und Grenzen
  • Preiskommunikation vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl