• Gebäudetechnik
  • Elektrotechnik
  • Netztechnik

Fachkraft für Energiespeicher (VDE/DGS)

Zertifikats-Lehrgang zu sicheren und ertragsoptimierten Batteriespeicher-Anwendungen am Niederspannungsnetz

Nächste Termine

26.10.22 - 28.10.22
Offenbach Nur noch wenige Plätze!
ab 1.735,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

In diesem Seminar erhalten Sie Kenntnisse zum sicheren Umgang mit Energiespeichern: Die Veranstaltung beinhaltet die Befähigung zur Beurteilung einer fach- und qualitätsgerechten Planung und Installation von elektrischen Energiespeichern auf dem neuesten Stand der Technik sowie zur Durchführung praxisnaher Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen. Die Teilnehmer lernen darüber hinaus die wesentlichen geltenden Richtlinien und Normen für Planung, Installation und Betrieb von elektrischen Energiespeichern am Niederspannungsnetz kennen.

Was nehmen Sie mit

  • Sicherheit bei der Planung und Installation von Energiespeichern
  • Expertenwissen zu Energiemanagement
  • Sicherheitsmaßnahmen bei Energiespeichern
  • Zertifizierter Seminarabschluss nach bestandener Prüfung

Aufbaukurs

Vorkenntnisse gewünscht

Präsenz

Zusammen, vor Ort

Art

Seminar

Grundlage

VDE Anwendungsregel AR 2510-2, DIN VDE 0510, VDE AR 2510-50

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Elektro-, Batterie- und Solarbranche sowie Unternehmen der Energiewirtschaft wie Energieversorger oder Netzbetreiber.

Insbesondere Ingenieure, Planer, Techniker, Meister, Handwerker, Installateure, Gutachter, Sachverständige, Energieberater sowie elektrotechnisch versierte Bauplaner und Akademiker aus anderen technischen Fachrichtungen oder Mitarbeiter von Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

Termine

26.10.22 - 28.10.22
Offenbach Nur noch wenige Plätze!
ab 1.735,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

VDE ACADEMY Offenbach
Kaiserleistr. 8 A
63067 Offenbach

Preise

1.800,- € Normalpreis

1.735,- € Mitgliedspreis VDE

Referenten

Gordon Karg

Teilnehmer

max. 12

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die sich mit der Planung, dem Bau und der Installation von elektrischen Energiespeichern im Niederspannungsnetz (insbesondere zur Steigerung des Eigenverbrauchs an PV Anlagen) beschäftigen. Inhalte sind Grundlagen und Anwendungspraxis von Energiespeichern unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der Technik, der geltenden Normen, Bestimmungen und Sicherheitsanforderungen.

Die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher wird insbesondere unter dem Gesichtspunkt des optimierten Eigenverbrauchs im gewerblichen und häuslichen Bereich behandelt. Thematisiert wird zudem die Einbindung von Speichern in bestehende Systeme. Grundlagen und Zusammenhänge im Kontext von Lastmanagement und Energiespeicherung (thermisch, elektrisch) werden ausführlich erläutert.

Sie bekommen einen Überblick über die Möglichkeiten Solarstrom zu speichern und die Lastkurve mit Hilfe von Energiemanagementsystemen an die Erzeugungskurve anzupassen. Darüber hinaus werden Aspekte der Netzintegration diskutiert (Anforderungen an das Einspeisemanagement). Die normativen Anforderungen an die Installation, den elektrischen Anschluss sowie an den Standort und die Sicherheit werden vermittelt. Dabei wird auf die speziellen Anforderungen von Blei- und Lithium-Ionen-Akkumulatoren eingegangen. Neben der Sicherheit steht die Wirtschaftlichkeit verschiedener Konzepte im Fokus.

Referenten

Gordon Karg

Marcus Schluzy

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl