Rechtliche Anforderungen für die Planung und den Betrieb von Freiflächen-Photovoltaikanlagen

Nächste Termine

25.11.24
Online
ab 1.190,- € ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW Akademie

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Aspekte zur Planung, Genehmigung, Förderung und Umsetzung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen (FFPV). Erfahren Sie, wie Sie rechtliche, planerische und technische Herausforderungen meistern und welche Fördermechanismen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für FFPV-Projekte zur Verfügung stehen. Zudem betrachten wir, wie mit Hilfe von Bürgerbeteiligungen und kommunaler Beteiligungen die Akzeptanz von FFPV-Projekten erhöht werden kann.

Was nehmen Sie mit

  • Kenntnis über die Genehmigungsverfahren und Restriktionen für verschiedene PV-Anlagenarten
  • Die richtige Planung und Festlegung von Flächen für FFPV-Projekte
  • Einblick in die EEG-Förderung von FFPV und deren rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vertrautheit mit zivilrechtlichen Aspekten wie Vertragsgestaltung und Haftung
  • Verständnis für die Bedeutung von Bürger- und kommunaler Beteiligung für die Akzeptanz von PV-Projekten vor Ort

Veranstaltungsprofil

Art
Seminar
Level
Basiskurs
Veranstaltungsort
  • Online
Zielgruppe
  • Verantwortliche für den Netzzugang
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Netzmanagement
  • Berater und Anbieter von PV-Projekten
  • Juristen und Bereichsverantwortliche
  • Kaufmännische Leitung / Asset Manager
  • Technisches Leitungspersonal
  • Unternehmensplanung und -entwicklung

Termine

25.11.24
Online
ab 1.190,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

Referenten

Lena Kreggenfeld

Teilnehmer

max. 20

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

Die Energieerzeugung durch Freiflächen-Photovoltaikanlagen (FFPV) gewinnt zunehmend an Bedeutung in der globalen Energiewende. Doch ihre erfolgreiche Umsetzung erfordert ein tiefgreifendes Verständnis der rechtlichen, planerischen und technischen Aspekte sowie eine sorgfältige Abwägung der Interessen verschiedener Akteure.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Aspekte zur Planung, Genehmigung, Förderung und Umsetzung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen (FFPV).

Erfahren Sie, wie Sie rechtliche, planerische und technische Herausforderungen meistern und welche Fördermechanismen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für FFPV-Projekte zur Verfügung stehen. Zudem betrachten wir, wie mit Hilfe von Bürgerbeteiligungen und kommunaler Beteiligungen die Akzeptanz von FFPV-Projekten erhöht werden kann.

Themenschwerpunkte

  • Genehmigungsverfahren und Restriktionen für FFPV, Agri-PV und Floating-PV
  • Bauleitplanung von FFPV
  • EEG-Förderung von FFPV
  • Zivilrechtliche Aspekte – Vertragsgestaltung, Haftung etc.
  • Akzeptanz vor Ort – Bürgerbeteiligung und kommunale Beteiligung

5 Referenten

Lena Kreggenfeld
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Markus Heinrich
Energiewirtschaftsrecht
Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dr. Stefan Bischoff
Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Lisa Lückemeier
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Dr. Anja Baars
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt informieren!

xssmmdlgxl