Obsoleszenzmanagement

Versorgungssicherheit durch proaktive Risikoanalysen und optimale Ersatzteilversorgung

Nächste Termine

19.09.24
Online
ab 990,- € ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW Akademie

Obsoleszenzmanagement zielt darauf ab, die Versorgungssicherheit von Unternehmen zu gewährleisten. Durch proaktive Risikoanalysen werden potenzielle Gefahren durch veraltete oder nicht mehr verfügbare Technologien erkannt und präventive Maßnahmen eingeleitet. Die optimale Ersatzteilversorgung minimiert Ausfallzeiten und sichert einen kontinuierlichen Betrieb. Insgesamt ermöglicht Obsoleszenzmanagement eine effiziente Anpassung an technologische Veränderungen und langfristige Betriebssicherheit.

Was nehmen Sie mit

  • Sie identifizieren frühzeitig obsoleszenzgefährdete Komponenten zur Minimierung von Betriebsunterbrechungen
  • Sie lernen Strategien zur Vermeidung teurer Ersatzteilkäufe und effiziente Investitionsplanung für langfristige finanzielle Vorteile kennen
  • Sie erfahren, wie Obsoleszenzmanagement für eine effiziente Ressourcennutzung eingesetzt wird
  • Sie erschließen Steigerungspotentiale der operativen Leistung durch automatisierte Prozesse
  • Sie informieren sich zur Förderung einer Kultur des kontinuierlichen Lernens und der Anpassungsfähigkeit bei Mitarbeitern für proaktive Lösungsansätze

Veranstaltungsprofil

Art
Seminar
Level
Basiskurs
Veranstaltungsort
  • Online
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte von Stadtwerken, Energieversorgern und Netz- und Anlagenbetreibern sowie deren Partner:innen und Dienstleister:innen aus den Bereichen: Asset Management, Netz, Technik, Infrastruktur, Instandhaltung, Werkstätten, Logistik, Einkauf und Materialwirtschaft

Termine

19.09.24
Online
ab 990,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

990,- € Normalpreis (online)

Referenten

Björn Bartels

Teilnehmer

max. 25

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

In diesem Seminar lernen Sie wie Obsoleszenzmanagement in Ihrem Unternehmen eingeführt oder ausgebaut wird. Dabei stehen automatisierte Prozesse und Tools im Mittelpunkt, um die Effizienz zu steigern. Erfahren Sie, wie eine proaktive Risikominderung durch frühzeitige Identifikation und Bewältigung Obsoleszenz gefährdeter Komponenten Betriebsunterbrechungen und Sicherheitsrisiken minimieren kann. Erleben Sie, wie die Implementierung des Obsoleszenzmanagements zu einer effizienteren Ressourcennutzung und einer Steigerung der operativen Leistung führt. Tauchen Sie ein in die Welt der langfristigen Kostenoptimierung, indem teure Ersatzteilkäufe vermieden und Investitionen besser geplant werden. Verbessern Sie Ihre Entscheidungsgrundlage für Investitionen durch fundierte Kenntnisse der Lebenszyklen technologischer Infrastruktur. Insgesamt stärken Sie durch das Obsoleszenzmanagement die Resilienz Ihres Unternehmens, reduzieren Kosten, ermöglichen fundierte Entscheidungen und steigern die operative Effizienz. Erkunden Sie in diesem Seminar die Welt des optimalen proaktiven Obsoleszenzmanagements!

Themenschwerpunkte

  • Reaktives Obsoleszenzmanagement mit anwendbaren Korrekturmaßnahmen
  • Umgang mit Informationen und Digitalisierung der PCNs/PDNs
  • Proaktive Risikobewertungen gemäß eines etablierten Analyse-Prozesses
  • Automatisierung von Prozessen, Auswertungen und Berichten
  • Übersicht unterstützender Tools, Software und Datenbanken

Referenten

Björn Bartels
Managing Director
AMSYS GmbH

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt informieren!

xssmmdlgxl