Marktprozesse leicht gemacht

Kompakter Überblick für Neu- und Quereinsteiger:innen

Nächste Termine

12.12.23
Online
ab 765,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW

Die Veranstaltung vermittelt Ihnen an einem Tag einen kompakten und verständlichen Überblick zu den wichtigsten Marktprozessen im deutschen Energiemarkt. Nach einer Einführung in die Grundlagen der Marktkommunikation erläutern Expert:innen aus der Unternehmenspraxis den Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas) und die Wechselprozesse im Messwesen (WiM Strom). Im Fokus stehen dabei auch die Prozessneuerungen durch die BNetzA-Festlegung zum Universalbestellprozess sowie ein Ausblick auf die geplante BNetzA-Festlegung zum Lieferantenwechsel in 24h.

Was nehmen Sie mit

  • Sie erwerben hilfreiches Grundwissen zu den aktuell gültigen Marktprozessen
  • Erfahrene Referent:innen zeigen, auf was es beim praktischen Ablauf ankommt
  • Eine grundlegende Einführung in die Marktkommunikation macht es auch Neu- und Quereinsteigern leicht zu folgen
  • Sie können Ihre Fragen stellen und mit den Referent:innen diskutieren

Veranstaltungsprofil

Art
Informationstag
Veranstaltungsorte
  • Online
Zielgruppe

Für die Abwicklung der Marktkommunikation zuständige Fach- und Führungskräfte in den Marktrollen Netzbetreiber, Messstellenbetrieb und Lieferant sowie IT- und Softwareunternehmen. Der Informationstag ist insbesondere für Neu- und Quereinsteiger in das Thema „Marktprozesse“ sehr gut geeignet.

Termine

12.12.23
Online
ab 765,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

1.015,- € Normalpreis (online)

765,- € Mitgliedspreis BDEW (online)

Referenten

Christina Frein

Teilnehmer

max. 40

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

In Massenmärkten, wie der Versorgung mit Gas und Strom, ist eine kostengünstige Abwicklung von Geschäften nur mit Unterstützung eines standardisierten und automatisierten Datenaustauschs möglich. Der BDEW erarbeitet hierfür Markprozesse und Datenformate, z.B. im Bereich des Lieferantenwechsels, des Messwesens sowie der Bilanzierung und Abrechnung. Durch Festlegungen der Bundesnetzagentur oder durch die Regelungen zur BDEW/VKU/GEODE-Kooperationsvereinbarung Gas werden diese verbindlich für alle Marktteilnehmer.

Die Veranstaltung gibt zunächst einen Überblick über die Grundlagen zur Marktkommunikation. Anschließend erläutern Ihnen Expert:innen aus der Unternehmenspraxis den Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas) und die Wechselprozesse im Messwesen (WiM Strom). Im Fokus stehen dabei auch die Prozessneuerungen durch die BNetzA-Festlegung zum Universalbestellprozess, die ab dem 1. Oktober 2023 umgesetzt werden müssen. Darüber hinaus läuft aktuell ein Festlegungsverfahren der Bundesnetzagentur zum 24h Lieferantenwechsel. Die Referent:innen werden auch hierzu einen Ausblick geben.

Der Informationstag wendet sich insbesondere an Neu- und Quereinsteiger:innen in das Thema „Marktprozesse“. Freuen Sie sich auf folgende Themenschwerpunkte:

  • Überblick zu den Marktprozessen Strom und Gas
  • Rollenmodell, Prozessmodellierung und Identifikatoren
  • Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas)
  • Wechselprozesse im Messwesen (WiM Strom)

Referenten

Christina Frein
Fachgebietsleiterin Marktprozesse
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Vlatka Cordes
Westnetz GmbH

Holger Weickenmeier
Referent Prozesse Netzlogistik
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Thomas Seipt
Distribution
Stromnetz Berlin GmbH

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl