Krisenmanagement des Stromnetzbetreibers nach VDE-AR 4143-1

Nächste Termine

02.02.23
Online
ab 790,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW Akademie

Stromnetzbetreiber sind kritische Infrastrukturen, deren Ausfall massive Konsequenzen fürBevölkerung und Wirtschaft hätte. Krisensituationen können nur durch vorbereitete Strukturen und regelmäßiges Training erfolgreich gemeistert werden.Die im Frühjahr 2022 erschienene VDE-Anwendungsregel „Sicherheit im Stromnetz – Krisenmanagement des Netzbetreibers“ (VDE-AR-N 4143-1) ist eine gute Grundlage für die Vorbereitung auf Krisensituationen. Diese ist bis März 2023 umzusetzen.

Was nehmen Sie mit

  • wie Sie Krisensituationen durch gut vorbereitete Strukturen und regelmäßiges Training erfolgreich meistern
  • praxisnahe Hilfestellung durch konkrete Empfehlungen
  • wie Sie einen Krisenstab aufbauen und aktivieren
  • Sicherheit im Umgang mit der VDE-Anwendungsregel, die im März 2023 umzusetzen ist
  • spannende Inhalte entlang des Original Dokuments

Basiskurs

Basiswissen und Grundlagen

Online

Gemeinsam digital

Art

Seminar

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen des Netzbetreibers, die für den Krisenstab vorgesehen sind

Termine

02.02.23
Online
ab 790,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

790,- € Normalpreis (online)

Referenten

Alexander Klügl

Teilnehmer

max. 25

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Sie gibt Netzbetreibern eine praxisnahe Hilfestellung, z.B. durch konkrete Empfehlungen zur Einrichtung eines Krisenstabs und zur Ausstattung von Krisenräumen. Aufbau- und Ablauforganisation des Krisenteams werden schematisch dargestellt. Außerdem enthält die Anwendungsregel Vorgaben zu Übungen, Dokumentation und Kommunikation sowie die Integration in ein übergreifendes Netzwerk. Die Teilnehmer:innen erhalten eine umfassende Schulung zum Krisenmanagement des Stromnetzbetreibers. Auch erfahrene Mitarbeiter:innen erhalten durch die strukturierte Schulung Sicherheit im Umgang mit dem neuen Regelwerk.

Referenten

Alexander Klügl

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl