Effiziente Nutzng von Energiespeichern im Energiemarkt

Optimierung des Kundennutzens beim einsatz von energiespeichern durch einen ganzheitlichen Ansatz

Nächste Termine

17.10.24 - 18.10.24
Offenbach
ab 2.090,- € ggf. zzgl. MwSt
12.12.24 - 13.12.24
Online
ab 2.090,- € ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

Technische Entwicklungen, sinkende Produktkosten, Gesetzesnovellen zum Energiemarkt sowie die fortschreitende Digitalisierung ermöglichen vielzählige neue Handlungsoptionen zum wirtschaftlichen Einsatz von Batteriepeichern. Potenziale bestehen im Gebäudesektor, in der Industrie und im Gewerbe sowie in der Energiewirtschaft. Hierbei erfolgt eine aktive Teilnahme der Batteriespeicher am Energiemarkt gesteuert durch automatisierte Prozesse.Digitale Technologien senken die Transaktionskosten für die Handelsprozesse und machen dadurch auch die Teilnahme von Kleinanlagen am Energiemarkt wirtschaftlich. Durch einen ganzheitlichen Ansatz wird der Kundennutzen durch Einsatz von Batteriespeichern gesteigert. Aus der Perspektive der Anbieter wird das Absatzpotenzial sowohl von Speichern an sich und insbesondere auch von Dienstleistungen zur Planung und Betrieb der Batteriespeicher erhöht.

Was nehmen Sie mit

  • Für die Vermarktung von Flexibilitäten relevante gesetzliche Novellierungen
  • Nutzungsoptionen von Energiespeichern durch aktive Teilnahme am energiemarkt
  • Dimensionierungs- und Bewertungsgrundlagen
  • Lösungsansätze zur Steigerung des Kundennutzen

Veranstaltungsprofil

Art
Seminar
Level
Aufbaukurs
Veranstaltungsorte
  • Online
  • Offenbach
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich primär an Planerinnen und Planer von energietechnischen Anlagen sowie an Führungs- und Fachkräfte aus der Energiewirtschaft,, Energieverantwortliche von Industrieunternehmen, der Wohnungswirtschaft und aus dem Facility Management.

Termine

17.10.24 - 18.10.24
Offenbach
ab 2.090,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Leonardo Hotel Offenbach
Kaiserleistr. 39
63067 Offenbach

Preise

2.150,- € Normalpreis

2.090,- € Mitgliedspreis VDE

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Heiner Hüppelshäuser

Teilnehmer

max. 16

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

12.12.24 - 13.12.24
Online
ab 2.090,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Plattform GoToWebinar
Online

Preise

2.150,- € Normalpreis (online)

2.090,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Heiner Hüppelshäuser

Teilnehmer

max. 20

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Inhalt der Veranstaltung

Im Gebäudesektor werden bei Neuinstallationen bereits 50 % der neu installierten PV-Anlagen mit Batteriespeichern kombiniert. Hierbei dienen die Batteriespeichern bislang nur der Optimierung des Eigenstromverbrauchs. Technische Entwicklungen, sinkende Produktkosten, Gesetzesnovellen zum Energiemarkt sowie die fortschreitende Digitalisierung ermöglichen vielzählige neue Handlungsoptionen zum wirtschaftlichen Einsatz von Batteriepeichern. Potenziale bestehen im Gebäudesektor, in der Industrie und im Gewerbe sowie in der Energiewirtschaft. Hierbei erfolgt eine aktive Teilnahme der Batteriespeicher am Energiemarkt gesteuert durch automatisierte Prozesse. Digitale Technologien senken die Transaktionskosten für die Handelsprozesse und machen dadurch auch die Teilnahme von Kleinanlagen am Energiemarkt wirtschaftlich. Durch einen ganzheitlichen Ansatz wird der Kundennutzen durch Einsatz von Batteriespeichern gesteigert. Aus der Perspektive der Anbieter wird das Absatzpotenzial sowohl von Speichern an sich und insbesondere auch von Dienstleistungen zur Planung und Betrieb der Batteriespeicher erhöht.

Themenschwerpunkte

  • Aktueller Stand der Speichertechnik für haushaltliche und industrielle Anwendungen
  • Übersicht Energiemärkte und Energiebepreisung bei Geschäftskunden
  • Für die Vermarktung von Flexibilitäten relevante gesetzliche Novellierungen
  • Nutzungsoptionen von Energiespeichern durch aktive Teilnahme am energiemarkt
  • Dimensionierungs- und Bewerungsgrundlagen

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Heiner Hüppelshäuser

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt informieren!

xssmmdlgxl