Digitale Risiken absichern - Anforderungen an den Versicherungsschutz

Inhouse-Seminar anfragen
Wir arrangieren auf Anfrage eine individuelle Veranstaltung in Ihren Räumlichkeiten.

Veranstalter

BDEW Akademie

Neue Techniken und Systeme sowie Anforderungen des Gesetzgebers und der Behörden haben Auswirkungen auf IT Sicherheit, Compliance, Datenschutz und die allgemeine Unternehmenssicherheit. Wie sind digitale Risiken versicherungsmäßig im Unternehmen zu managen und abzusichern? Hierauf erhalten Sie in diesem Seminar Antworten.

Was nehmen Sie mit

  • Überblick neuer Anforderungen an EVU
  • Identifizierung möglicher Risikofelder im Zuge der Digitalisierung
  • Handlungsempfehlungen für den Versicherungsschutz
  • Wichtige Informationen zum Thema Cyber-Versicherung
  • Spannende Praxisfälle und Learnings

Basiskurs

Basiswissen und Grundlagen

Art

Seminar

Zielgruppe

Geschäftsführung, Fach- und Führungskräfte sowie Sachbearbeiter:innen aus den Bereichen Technik, IT, Compliance, Datenschutz, Einkauf und Versicherungen, die sich mit (neuen) digitalen Geschäftsprozessen befassen.

Inhalt der Veranstaltung

Mit zunehmender Digitalisierung der Energiewirtschaft rücken andere bzw. neue Risiken in den Fokus, um deren Absicherung sich Unternehmen Gedanken machen müssen. Datendiebstahl, Rufschädigung und Virenangriffe sind nun keine Seltenheit mehr für den Energie-sektor, der ein Top-Ziel für Cyberkriminelle ist. Angriffe auf die öffentliche Infrastruktur haben Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit, erhebliche finanzielle Folgen und können auch die Reputation des Unternehmens schädigen. Jüngste Cyberangriffe auf IT-Systemhäuser oder Stadtwerke zeigen, was für Schäden entstehen können, vor denen Sie sich als EVU schützen sollten.

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl