• Netztechnik
  • Normen und Sicherheit

Zertifikatslehrgang Power Quality Sachkundiger (VDE), Teil A-E

Einzigartiger Zertifizierungslehrgang für den Bereich Spannungsqualität

Nächste Termine

10.10.22 - 14.10.22
Online
ab 2.666,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

VDE ACADEMY

In diesem Seminar mit den Teilen A-E werden die grundlegenden Verfahren zur Beurteilung von Oberschwingungen und Unsymmetrien erarbeitet. Die Normen zur Messung und Begrenzung von Oberschwingungen und Unsymmetrien werden eingehend betrachtet und netz- und anlagenseitige Maßnahmen zur Reduzierung der Störaussendung vorgestellt. Die Vorstellung von praktischen Messungen runden das Seminar ab.

Was nehmen Sie mit

  • Prüf- und Messverfahren zu Oberschwingungen nach EN 61000-3-x
  • Verbesserung der Spannungsqualität
  • Ursachen, Auswirkungen und Abhilfemaßnahmen von Unsymetrien
  • Zwischenharmonische Oberschwingungen in Versorgungsnetzen und Industrieanlagen

Spezialkurs

Fachkenntnisse und Spezialisierungen

Online

Gemeinsam digital

Art

Seminar

Grundlage

DIN EN 61000-3-2, DIN EN 61000-3-12

Zielgruppe

Mitarbeiter in den EVUs, Kundenberater, Entwickler und Betreiber von leistungselektronischen Anlagen, Ingenieurbüros und Prüflaboratorien, Entwickler von Messgeräten zur Oberschwingungs- und Flickermessung, Entwickler und Betreiber von Erzeugungsanlagen

Termine

10.10.22
Online
ab 2.666,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

Virtueller Veranstaltungsraum
Online

Preise

2.725,- € Normalpreis (online)

2.666,- € Mitgliedspreis VDE (online)

Referenten

Wilhelm Mombauer

Teilnehmer

max. 28

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

Auch Ihr Unternehmen ist erheblichen finanziellen Risiken ausgesetzt, wenn dem Thema Spannungsqualität in Übertragungs- und Verteilnetzen nicht Priorität eingeräumt wird. Denn die einschlägigen internationalen Normen sind ein unerbittlicher Maßstab. Schnell werden beispielsweise bei der Akquisition von Stromkunden oder bei der Entwicklung von elektrotechnischen Geräten und Systemen Risiken übersehen, deren Folgekosten erheblich sein können. Dem VDE ist es gelungen, auf diesem Fachgebiet weltweit führende Referenten für einen Zertifizierungslehrgang zu gewinnen.
Der Lehrgang ist modular aufgebaut und schließt mit einer Prüfung ab. Der Prüfungstermin wird gesondert festgelegt.
Nach bestandener Prüfung ist der erfolgreiche Kandidat Power Quality Sachkundiger (VDE). Damit ist er nicht nur in der Lage, im eigenen Hause die richtigen Weichen zu stellen, sondern auch Kunden und Geschäftspartner kompetent zu beraten.

Referenten

Wilhelm Mombauer

Ralf Gretsch

Jürgen Blum

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl