31. Aussprachetag für Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen

Nächste Termine

09.05.23 - 10.05.23
Wiesbaden
ab 1.050,- €ggf. zzgl. MwSt

Veranstalter

BDEW Akademie

Ziel des 31. Aussprachetages ist es, aktuelle Neuerungen mit Informationen für rechtskonformes Handeln und pragmatische Maßnahmen in den Unternehmen der Energieversorgung spezifiziert zu vermitteln sowie Erfahrungen im Bereich Gefahrgutorganisation und Abfall auszutauschen. Des Weiteren sollen Erfahrungen in der Gefahrgutabwicklung sowie die Sicht der Überwachungsorgane diskutiert werden.

Was nehmen Sie mit

  • Änderung der Gefahrgutvorschriften 2023 - Was kommt auf Sie zu?
  • Wie können Unterweisungen digitalisiert werden?
  • Erkennen Sie Ihre Rechte und Pflichten bei der Beförderung von Gefahrgut in Montagefahrzeugen
  • Sie erhalten einen umfassenden Einblick in aktuell Entwicklungen im Abfallrecht
  • Sie hören branchenspezifische Beispiele und finden im Austausch praktische Lösungswege

Spezialkurs

Fachkenntnisse und Spezialisierungen

Präsenz

Zusammen, vor Ort

Art

Forum

Zielgruppe

Gefahrgutbeauftragte, beauftragte Personen, sonstige verantwortliche Personen, Umweltschutzverantwortliche, Sicherheitsfachkräfte, Lagerleiter:innen und Betriebsräte

Termine

09.05.23 - 10.05.23
Wiesbaden
ab 1.050,- €ggf. zzgl. MwSt

Adresse

IntercityHotel Wiesbaden
Klingholzstr. 6
65189 Wiesbaden

Preise

1.050,- € Normalpreis

Referenten

Torsten Karbenk

Teilnehmer

max. 40

  • Flyer (PDF)

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise.

Inhalt der Veranstaltung

Ziel des 31. Aussprachetages ist es, aktuelle Neuerungen mit Informationen für rechtskonformes Handeln und pragmatische Maßnahmen in den Unternehmen der Energieversorgung spezifiziert zu vermitteln sowie Erfahrungen im Bereich Gefahrgutorganisation und Abfall auszutauschen. Des Weiteren sollen Erfahrungen in der Gefahrgutabwicklung sowie die Sicht der Überwachungsorgane diskutiert werden.

Die Schwerpunkte im Überblick:

  • Überblick zu aktuellen Entwicklungen im Gefahrgut- und Abfallrecht
  • Digitalisierungsoptionen für Unterweisungen
  • Gefahrgutbeförderung in Montagefahrzeugen
  • Knüpfen und pflegen Sie Kontakte

Referenten

Torsten Karbenk

Ralph Klein
TransnetBW GmbH Zentrale Stuttgart

Wolfgang Schneider
Stadtwerke Herne AG

Mario Gaede

Hans-Hubert Glock
Gefahrgutverband Deutschland e.V. (GGVD)

Sie möchten Partner oder Sponsor werden?

Jetzt bewerben!

xssmmdlgxl